Stage Home

Besonderheiten

CEREC - Inlay

Unser Hauptaugenmerk gilt der Inlayherstellung. Dabei wird der Defekt im Zahn nach entsprechenden Gesetzmäßigkeiten geformt, mittels einer Mundkamera erfolgt dann ein optischer Abdruck des Zahnes und anschließend wird an Hand der optischen Daten, die in das CEREC - Gerät eingegeben wurden, aus einem Keramikblock ein passgenaues Keramikinlay gefräst. Mit dem fertigen Keramikinlay im Mund ist der Zahn theoretisch ein Leben lang perfekt versorgt.

Veneer - System

Fehlerhaften Schneidezähnen können wir mit hauchdünnen Keramikschalen (Veneer), die mit einer speziellen Klebetechnik befestigt werden, zu makelloser Form und Farbe verhelfen. Auch können Unebenheiten, Fehlstellungen der Zähne und größere Defekte optisch ausgeglichen werden. Auch die Veneers können im CEREC - Verfahren hergestellt werden.

Keramikkrone

Mit einer Krone wird ein Zahn gänzlich ummantelt. Das ist in Fällen notwendig, wenn das Ausmaß des Defektes keine Füllung mehr zulässt. Mit der Keramikkrone wird ein ganz besonders guter optischer Effekt erreicht, weil diese Kronen in keiner Weise von einem natürlichen Zahn unterschieden werden können. Auch bei Zahnfehlstellungen können Keramikkronen ein ideales Erscheinungsbild erreichen.

Zahnschmuck

Toothglitter, Dazzler und Strasssteine auf der Grundlage von Dentalgoldlegierungen erzielen einen interessanten Effekt auf makellosen Zähnen. Zahnschmuck wird absolut schmerzlos und ohne Schädigung des Zahnes aufgeklebt und lässt sich ebenso problemlos entfernen.